Beiträge

Jetzt testen: Hörgeräte der neuesten Generation

Sie wollen die Forschung unterstützen, Hörgeräte für Menschen mit Hörminderung noch besser zu machen? Dann werden Sie Testhörer und nehmen Sie an der bundesweiten Hörgeräte-Praxisstudie teil. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gehör testen zu lassen und moderne Hörgeräte der jüngsten Generation Probe zu tragen – kostenfrei und unverbindlich.


Hören in verschiedenen Situationen

Im Büro eine Klangkulisse aus klingelnden Telefonen und klappernden Tastaturen. Im Café eine laute Diskussion am Nebentisch, flankiert vom Verkehrslärm. Selbst Normalhörende tun sich hier schwer. Noch anstrengender sind solche Situationen für Menschen mit Hörminderung. Die neuesten Hörgeräte ermöglichen es Ihnen, in herausfordernden Situationen Sprache leichter zu verstehen.


Leichtigkeit des Hörens
Die hochentwickelten Funktionen der Siemens und Signia Hörgeräte bieten Ihnen leichteres Hören in nahezu jeder Hörsituation. Mit den Hörgeräten der neuesten Generation wird die Höranstrengung nachweislich sogar verringert – bewiesen durch eine objektive Gehirnstrommessung bei Hörgeräteträgern.

Im winzigen Gehäuse steckt große Leistung: Die Hörgeräte stellen sich automatisch auf verschiedene Hörsituationen ein – zum Beispiel beim Musikhören oder beim Autofahren. Die Hörumgebung wird analysiert und passende Funktionen aktiviert – wie etwa der Zieldetektor. Dieser sorgt aktiv dafür, dass der Gesprächspartner aus der Geräuschumgebung hervorsticht. Andere Sprecher treten in den Hintergrund. Das Ergebnis: weniger Höranstrengung, wenn mehrere Menschen gleichzeitig sprechen.


Smarte Bedienung und voller Komfort
Neben Innovation und Diskretion bieten die fast unsichtbaren Hörgeräte mit der Möglichkeit der Fernbedienung per Smartphone vollen Komfort. Das alles bedeutet: ausgezeichnetes Hören, ohne darüber nachzudenken.

Neugierig? Dann nehmen Sie jetzt bei WiNDiSCH Optik + Hörgeräte in Kulmbach an der Praxisstudie teil.

So einfach machen Sie mit:
1. Kommen Sie bei uns im Geschäft vorbei, rufen Sie uns an unter 0 9221 5770 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@windisch-optik.de
2. Wir vereinbaren mit Ihnen gemeinsam einen Termin.
3. Sie tragen Siemens und Signia Hörgeräte kostenlos und unverbindlich, für eine Woche, zur Probe.

4. Danach bewerten Sie ihre individuellen Höreindrücke.

Mobil telefonieren mit Hörsystem

Neu bei Windisch Optik+Hörgeräte: Das Call-Dex von Widex Hörgeräte ist eine innovative Miniatur-Schnittstelle zwischen Ihrem Mobiltelefon und Ihren Hörsystemen.
Call-Dex wird einfach in die Klinkenbuchse Ihres Mobiltelefons eingesteckt. Es werden keine zusätzlichen Geräte benötigt. Die Verbindung zu den Hörsystemen erfolgt automatisch und in Echtzeit: Bei Annahme des Telefonats kann sofort telefoniert werden. Sie hören das Telefonat synchron in beiden Hörsystemen. Weitere Informationen und Vorteile der  innovative Miniatur-Schnittstelle Call-Dex zum nachlesen.

Gutes Hören schenken

Lassen Sie sich zu Weihnachten gutes Hören schenken:

  • Hören Sie den Schnee rieseln.
  • Nehmen Sie wieder entspannt bei Gesprächen rund um den Esstisch teil.
  • Hören Sie die Kinder unter dem Gabentisch flüstern.
  • Übertragen Sie den Fernsehton des Weihnachtsklassikers direkt und drahtlos in Ihr Hörsystem.
  • Blenden Sie störende Geräusche ganz einfach aus.
  • Erleben Sie Ihre Umgebung wieder stressfrei.
  • Verleben Sie Weihnachten wieder besinnlich und entspannt.

Informationen über gutes Hören und moderne Hörtechnologie

Machen Sie einen kostenlosen Hörtest bei uns!

Gutes Hören fängt mit dem Hörtest an !

[highlight color=“eg. yellow, black“]Wie gut höre ich noch?
Was kann ich tun, wenn ich nicht mehr alles höre und verstehe?
Was bietet mir die moderne Hörakustik?
Wie finde ich die Hörlösung, die am besten zu mir passt?[/highlight]

Die ersten Schritte sind absolut unkompliziert: Zur Woche des Hörens bieten vom 16. bis 21. September bundesweit rund 1.500 Partnerbetriebe der Fördergemeinschaft Gutes Hören kostenlose Hörtests und alles Wissenswerte rund um den Hörsinn und die moderne Hörakustik an. Windisch Optik und Hörakustik in Kulmbach ist einer davon!

Machen Sie den großen Hörtest zur Woche des Hörens und gewinnen Sie und einen  Samsung 42“ HD 3D Fernseher! Den kostenfreien Gehör-Check und die Teilnahmekarten gibt bei uns.

Quelle und weitere Informationen: Fördergemeinschaft Gutes Hören

Wissenschaftlich geprüftes Gehörtraining bei Windisch Hörakustik

[highlight color=“eg. yellow, black“]Beim besseren Hören hilft nicht nur Technik, sondern auch Training. Das gilt für Menschen jeden Alters, mit und ohne Hörsysteme.[/highlight] Windisch Hörakustik bietet Ihnen dazu das einzigartige FonoForte®-Hörtraining.
Nutzen Sie die Woche des Hörens vom 16. bis 21. September, um sich zu informieren.

Einziges Hörtraining zur Überprüfung der auditiven Verarbeitung

Wer das Gefühl hat, Sprache undeutlich zu verstehen, muss nicht unbedingt schwerhörig sein. Denn tatsächlich leistet das Gehör nur einen kleinen Beitrag zum Hören. Wichtig ist vor allem, dass die Sinneseindrücke im Gehirn richtig verarbeitet werden.
[highlight color=“eg. yellow, black“] „Wir hören nicht mit den Ohren, sondern mit dem Gehirn“[/highlight], sagt Professor Burkhart Fischer, Gründer des BlickLabors an der Universität Freiburg und wissenschaftlicher Begleiter des FonoForte®-Hörtrainings. Weiterlesen